Berichte Bericht 4813b (Ereignis 4813-2020)

Dieser Bericht wurde mit folgendem Ereignis in Zusammenhang gebracht: Ereignis 4813-2020
Beobachter
NameFranz W
Erfahrungslevel4/5
BemerkungenAstrofotografie betreibe ich als Hobby. Zur betreffenden Zeit hatte ich meine Teleskope auf NGC 7635 und NGC 7129 gerichtet. Also gar nicht weit weg. Leider keine Aufnahme vom Meteoriten.
Ort
AdresseSankt Pölten, Niederösterreich (AT)
Geographische Breite48° 12' 48,34'' N (48,21°)
Geographische Länge 15° 38' 17,8'' E (15,64°)
Höhe263,88m
Uhrzeit und Dauer
Datum & Uhrzeit (Ortszeit)27.08.2020 01:03 CEST
Datum & Uhrzeit (UT)26.08.2020 23:03 UT
Dauer≈3,5s
Richtung
BewegungsrichtungVon rechts unten nach links oben
Winkel277°
Richtung
Blickrichtung Azimut65°
Beginn Azimut160°
Beginn Höhe55°
Ende Azimut65°
Ende Höhe60°
Helligkeit und Farbe
Helligkeit-8
FarbeGrün, Orange, Gelb, Hellgelb, Rot, Weiß
Begleitgeräusch
BeobachtungJa
Bemerkungenleises Zischen
Spätere Geräusche
BeobachtungNein
Bemerkungen-
Nachleuchten
BeobachtungUnknown
Dauer-
Länge-
Bemerkungen-
Endblitz
BeobachtungYes
Bemerkungenlanger Schweif (gelb-orange) kommend aus den nördlichen Aquariden bis zwischen Perseus und Kassiopeia der Meteorit zerbarst. Innen weiss,hellgelb,orange,rot u grün oval längliche war der Kern der lautlosen Explosion.
Teilung
BeobachtungJa
Bemerkungender Blitz (Farben wie oben) zersprang in alle Richtungen. Vorwiegend in Flugrichtung.