Berichte Bericht 2065bo (Ereignis 2065-2018)

Dieser Bericht wurde mit folgendem Ereignis in Zusammenhang gebracht: Ereignis 2065-2018
Beobachter
NameFrank R
Erfahrungslevel4/5
BemerkungenFür mich ist dies absolut eines der beeindruckendsten Erlebnisse die ich jetzt in 15 Jahren Hobbyastronomie erlebt habe und ich bin absolut kein Mensch, der in irgendeiner Weise etwas übertreibt. Ich habe die Angaben so detailiert gemacht wie ich konnte und man kann mich jederzeit gerne kontaktieren, wenn es noch Fragen zu meiner Beobachtung gibt. Natürlich würde ich mich riesig freuen, wenn man über dieses besondere Objekt noch weitere Infos oder vielleicht sogar Aufnahmen von anderen Beobachtung oder Webcams fände. Das jetzt so visuell in Erinnerung zu haben ist schon wirklich toll, aber ich hätte auch nichts gegen ein Bild von dieser Beobachtung die ich sicher niemals vergessen werde.
Ort
AdresseBergheim, Nordrhein-Westfalen (DE)
Geographische Breite50° 57' 45,76'' N (50,96°)
Geographische Länge 6° 38' 10,78'' E (6,64°)
Höhe78,48m
Uhrzeit und Dauer
Datum & Uhrzeit (Ortszeit)16.06.2018 23:11 CEST
Datum & Uhrzeit (UT)16.06.2018 21:11 UT
Dauer≈3,5s
Richtung
BewegungsrichtungVon links oben nach rechts unten
Winkel168°
Richtung
Blickrichtung Azimut202,12°
Beginn Azimut186,55°
Beginn Höhe32°
Ende Azimut208,97°
Ende Höhe13°
Helligkeit und Farbe
Helligkeit-8
FarbeHellgrün
Begleitgeräusch
BeobachtungNein
Bemerkungen-
Spätere Geräusche
BeobachtungNein
Bemerkungen-
Nachleuchten
BeobachtungYes
Dauer2s
Länge
BemerkungenRauchspur ohne Leuchten, Rauchspur verschwand dann ohne auffällige Helligkeitsveränderung allmählich
Endblitz
BeobachtungUnknown
Bemerkungen-
Teilung
BeobachtungJa
BemerkungenAls ich nach der Aufhellung links hinter mir meinen Kopf dorthin drehte sah ich zunächst nur einen hellen "Strich" den ich dann aber zum Glück noch im Detail beobachten konnte. Seine gelbliche Farbe überwog zu Beginn bevor diese dann rasch in eine deutlich grünlichere Farbe wechselte. Er zersprang dann in schätzungsweise 3-4 Teile und was mich mit am meisten fasziniert hatte, war das man sogar so etwas wie "Funken" sehen konnte. Diese fielen besonders vor dem Zerfall in mehrere Teile deutlich auf. Nachdem anfangs der gelbliche Farbcharakter überwog, waren die letzten 2/3 meiner Beobachtung von grün-gelblicher Farbe dominiert.